Renovation Alte Börse Zürich

Projektleitung Bauherr

Die BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich, als Eigentümerin der denkmalgeschützten Liegenschaft „Alte Börse“, in Zürich renoviert das Gebäude und ersetzt die gesamte Haustechnik. Zusätzlich werden die haustechnischen Grundinstallationen um Lüftungs- und Kälteanlagen ergänzt, um den Mietern in ihren Flächen Lüftung und Kühlung gemäss heutigem Standard anbieten zu können.

Der Betrieb im Erd- und Untergeschoss der Verkaufsgeschäfte und des Nachtclubs ist während der gesamten Umbauzeit gewährleistet. Dadurch stellen sich hohe Ansprüche an Koordination und Ablaufplanung.

Im Auftrag der BVK übernimmt die Conarenco AG die Projektleitung Bauherr ab der Bauprojektphase bis und mit der Realisierungsphase.

In dieser Funktion vertritt die Conarenco AG die Bauherrschaft gegenüber dem Generalplaner und den Mietern. Sie stellt sicher, dass Termine, Kosten und Qualität erreicht werden. Sie führt, koordiniert und überwacht die Projektbeteiligten bezüglich Zielsetzung, Aufgaben und Resultaten.

Technische Daten:

Wärmebedarf 1'464 kW
Kühlleistungsbedarf 755 kW
Luftmenge 69'000 m3/h
Baukosten ca. CHF 28 Mio.
Planungs- und Bauzeit 2011 bis 2013
        Auf Ihrer Seite. An Ihrer Seite.
Wir stehen Ihnen näher.