Umnutzung Schulanlage Brunnenmoos

Gemeinde Kilchberg

An der Urnenabstimmung vom 3. März 2013 wurde durch die Stimmberechtigten des Zweckverbandes Sekundarschule Kilchberg-Rüschlikon dem Kredit für die Erstellung eines Sekundarschulhauses „Campus Moos“ in der Gemeinde Rüschlikon zugestimmt. Durch den Umzug der Sekundarstufe in den neuen Campus werden in der Schulanlage Brunnenmoos Räume frei. Es ist vorgesehen, diesen gewonnenen Platz für die schulergänzende Tagesbetreuung, die therapeutischen Dienste, drei Kindergärten und die Musikschule Kilchberg-Rüschlikon zu nutzen.

Gleichzeitig mit der Umnutzung sind anstehende Sanierungsmassnahmen an den Gebäuden umzusetzen.

Als Grundlagen für die Planung und Realisierung der erforderlichen baulichen Anpassungen erstellen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Nutzer ein Betriebskonzept sowie ein Pflichtenheft. Weiter  erarbeiten wir die Grobkostenschätzung als Grundlage für den Projektierungskredit.

Gebäudevolumen 18’200 m3
Geschossfläche 4’410 m2
Planung und Bauzeit 2013 – 2016