Projektleitung Bauherr, GPL und PL Bau

Westlink „Tower und Cube“

Nördlich des Bahnhofs Zürich Altstetten realisiert SBB Immobilien das Projekt WestLink mit Geschäfts- und Wohnraum.

WestLink ist eine Komposition von vier Gebäuden (Plaza, Connex, Tower, Cube) um den Vulkanplatz – auf über 23’000 Quadratmetern mit einem Wohnraumanteil von 28 Prozent. Der markanteste Bau wird der WestLink Tower mit einer Höhe von 80 m.

Das gesamte Areal wurde in Teilprojekte unterteilt, deren Realisierung abschnittsweise erfolgt. Die Teilprojekte ‚Tower und Cube‘ bilden dabei die letzte Etappe.

Die SBB hat für diese Etappe einen Studienauftrag in einem einstufigen Konkurrenzverfahren mit fünf Teams durchgeführt. Das Beurteilungsgremium mit Vertretern von SBB, Stadt Zürich und weiteren Mitgliedern hat das Projekt des Büros Burkard Meyer als Siegerprojekt juriert.

Mit dem 80 Meter hohen Gebäude ‚Tower‘ wird städte-
baulich ein markanter Akzent gesetzt. Dieser wird in Zukunft die Skyline des Quartiers massgeblich prägen.

Im Tower werden 155 Wohnungen verschiedener Grösse realisiert. Die unteren Geschosse sind für Büros und Dienstleistungen vorgesehen.

Die Conarenco AG übernimmt als Gesamtprojektleiter (GPL) und als Projektleitung Bau (PL Bau) die Projektsteuerung ab der Vorprojektphase bis und mit der Realisierungsphase.

In dieser Funktion unterstützt die Conarenco AG die Bauherrschaft und stellt sicher, dass die Projektziele erreicht werden. Sie führt, koordiniert und überwacht die Projektbeteiligten bezüglich Zielsetzung, Aufgaben und Resultaten.

Gebäudevolumen 43’800 m3
Geschossfläche 162’300 m2
Planung und Bauzeit Juli 2014 – Okt. 2017
Baukosten CHF 143 Mio.