Ernst & Young

Mieterausbau Dienstleistungscenter DL2

Das ehemalige Areal der Brauerei Hürlimann - einst vor den Toren der Stadt und heute an einer interessanten Peripherielage - wurde als Folge der Stillegung neu überbaut. Entstanden ist ein hochmodernes Dienstleistungscenter.

Die international bedeutende Treuhand- und Revisionsgesellschaft Ernst & Young AG hat Ende 2001 mit der REG Real Estate AG einen langjährigen Mietvertrag für Büro- und Archiv/Lagerflächen im Neubau Dienstleistungscenter DL 2 an der Brandschenkestrasse 100 abgeschlossen.

Ernst & Young AG hat an diesem Standort ein flexibles Layoutkonzept umgesetzt, damit die einzelnen Projektteams vermehrt in Grossraum-Büros zusammengeführt werden können.

Alle Einbauten, welche im Grobbaubeschrieb und im Bau- und Materialbeschrieb des Mietvertrages nicht aufgeführt sind sowie alle notwendigen baulichen Veränderungen gelten als Mieterausbau. Conarenco AG wurde als Gesamtprojektleiter Bauherr für den Mieterausbau bestimmt. Wir waren zuständig für die Gesamtleitung der Projektabwicklung in der Projektphase, die Organisation und Realisation einer funktionalen TU-Ausschreibung, das Sicherstellen von Kosten, Terminen und Qualität sowie die Kostenplanung und -überwachung.

Technische Daten:

Bürofläche 7’058 m2
Archiv/Lagerfläche 1’462 m2
Baukosten ca. CHF 9.5 Mio.
Planungs- und Bauzeit Apr. 2002 - Mär. 2004
        Auf Ihrer Seite. An Ihrer Seite.
Wir stehen Ihnen näher.